· 

Die ganze Welt bereist?

Heute habe ich mir mal Zeit für ein feines DIY-Projekt genommen: eine Weltkarte mit einigen meiner liebsten Reisen der letzten Jahre. Schon lang habe ich den Wunsch meine kahle Wand über dem Bett zu dekorieren und das am besten mit einer individuellen Note. Da ich super gern durch Reiseerinnerungen stöbere und mir Fotos anschaue und meine Reiseskizzenbücher durch blättere, ist es geradezu naheliegend eine Weltkarte mit Urlaubsbildern zu gestalten. 

So eine Weltkarte ist spielend leicht und in kurzer Zeit gemacht: so kannst du deine Fotos zum Beispiel im Polaroid Look* ganz easy selbst drucken. Die Bilder wirken großartig in diesem Vintage Look und sind super stabil.

Für deine Weltkarte kannst du dir zum Beispiel so wie ich hier, die Kontinente mit Aquarell auf Papier malen, das Ganze dann einscannen und bei Spoonflower hochladen. Du hast dann die Möglichkeit zwischen vielen Stoffen und Tapeten zu wählen, auf die deine Weltkarte gedruckt werden soll. Mit einem Klick kannst du dir auch meine blaue Aquarell-Weltkarte kaufen - auf Stoff (klick hier) oder Tapeten (klick hier)

DIY, Weltkarte, Aquarell, Dekoration, Selbstgemacht, Tapete, individuelle Tapete

Ich habe mich für Stickertapete entschieden. Diese Tapete hat eine schöne, griffige Textur und funktioniert ganz easy wie ein überdimensionaler Aufkleber. Als Untergrund habe ich mir eine Kappaplatte besorgt, da an meinen Wänden Raufasertapete ist und die selbstklebende Tapete darauf nicht so gut hält. Die Kappaplatte ist sehr leicht, gut zu händeln und die Weltkarte bekommt durch die Materialstärke der Platte noch etwas mehr Präsenz an der Wand. Die Bahnenbreite einer Tapete hat 62,5cm – ich habe bei meinem Motiv die Bahnenbreite als Höhe genommen und die folgende Rollengröße bestellt: 60,96 cm x 100 cm. Dementsprechend kann mein Motiv beliebig lang auf der Tapetenrolle gedruckt werden und auf dem glatten Untergrund lässt sie sich ganz einfach verarbeiten. Die Vorarbeit ist damit eigentlich schon getan. Jetzt fehlen nur noch die Fotos.

Ich habe mir für meine Weltkarte Büroklammern besorgt, die gleichzeitig auch als Pin funktionieren. Also bekommt jetzt jedes Foto noch eine Klammer versehen und dann gehts fröhlich ans pinnen. Viel Spaß beim Nachmachen. Teile gern dein DIY Projekt mit mir, ich freu mich drauf. Zum Beispiel auf instagram mit "@youdesignme" in deinem Beitrag, so bekomme ich eine Benachrichtigung, sehe deinen Post und kann mich freuen.

* Mit einem Klick auf die mit einem Stern markierten Link erhalte ich eine kleine Provision, sobald du den Artikel kaufst, den du über diesen Link angeklickt hast. Du wirst zu Amazon weiter geleitet. Alle anderen Links führen zu "youdesignme" Produkten.