Artikel mit dem Tag "Aquarell für Fortgeschrittene"



Tipps für dein Tulpenaquarell
Tulpen sind ein tolles Motiv für botanische Aquarelle. Lade dir meine Abpausvorlage für diesen Tulpenstrauß herunter, wenn du dich selbst einmal an einem Tulpenaquarell ausprobieren möchtest.

Online Live Aquarell malen lernen
Im ersten Online Live Workshop haben wir farbenfrohe Strelitzien aquarelliert. Doch wie läuft so ein Online Live Workshop ab?

Vom Foto zum Aquarell - 3 praktische Tipps
Möchtest du ein Landschaftsaquarell mit Hilfe von deinen Fotos malen, dann habe ich hier drei praktische Tipps für dich.

Steine am Strand
Steine am Strand mit Aquarellfarben malen ist eine ganz besondere Herausforderung. In diesem Aquarelltutorial zeige ich dir, wie ich dabei vorgehe und welche Farben ich für dieses Landschaftsaquarell verwende.

Bist du schon voller Vorfreude auf die Weihnachtstage? Mit diesen 5 weihnachtlichen Aquarellmotiven kommst du sicher so richtig in Weihnachtsstimmung.

Hast du Lust, diese leuchtend schönen Winterbeeren mit mir zu malen? Schnapp dir deine Aquarellfarben und einen Rundpinsel und los geht es.

Dieses Palmenblatt ist ein wunderbares Aquarellprojekt fürs Wochenende. Hier kannst du wunderbar die Nass-in-Nass Technik ausprobieren und feine Details.

Ein Schlepperpinsel zeichnet sich durch seine sehr langen Haare aus. Dadurch ist er in der Lage viel mehr Farbe zu halten, als ein normaler Rundpinsel. Das hat den Vorteil, dass du an Details länger arbeiten kannst, bevor du neue Farbe aufnehmen musst und dir damit das Ab- und Ansetzten ersparst - also der Moment in dem so einiges schief gehen kann. Besonders, wenn du also feine Linien ziehst, hält ein Schlepperpinsel viel länger durch als ein filigraner Rundpinsel mit kurzen Haaren.